BLOG

09. Oktober 2014 – Bepflanzung des Icon Gartens & Farbliche Gestaltung des Stocks

Morgen ist der CSR-Tag von icon added value und ein Team von uns wird sich der Bienen annehmen. Wir pflanzen solche Blumen und Pflanzen ein, die den Bienen über einen möglichst langen Zeitraum im Jahr Nahrung liefern. Dazu werden mehrere Blumenkästen aufgebaut und bestückt. Zudem bemalen wir den neuen Bienenstock mit umweltverträglichen Farben. Im neuen […]

24. September Wiegen, Windelcheck & Fütterung

Hallo zusammen, gestern haben wir mal wieder nach dem Rechten gesehen bei unseren Ladies. Das Wiegen des Stocks mit einer Zugwage ergab ein Gewicht von ca. 33 bis 34 kg. Das reicht noch nicht ganz für den Winter. Daher haben wir erneut gefüttert mit 5 kg Zucker auf 3 Liter Wasser. Ein prüfender Blick auf […]

1. September 2014 – Status Quo

Bislang wurden die Bienen dreimal gefüttert und drei mal erfolgte eine Behandlung mit Ameisensäure gegen Varoamilben. Als nächstes muss  nun morgen die Windel gesäubert werden und die Anzahl der toten Milben gezählt werden. Zudem werden wir den Stock wiegen, um zu erfahren, ob das Volk ausreichend Reserven für den Winter angelegt hat (sollte >40 Kg […]

Dienstag 5. August 3,3 Liter Zuckerwasser zur Fütterung

Heute haben wir das Trennblatt entfernt, den Futter“-Trog“ aufgesetzt und dann ganz vorsichtig 3,3 Liter Zuckerwasser eingefüllt. Am Donnerstag prüfen wir, ob die Bienen das Futter bereits verputzt haben. Wenn ja gibt es eine Anti-Varoamilben-Aktion mit Ameisensäure. Wenn nein, dann erst ein paar Tage später.  

Sonntag 3. August bei Norbert in Schwabstetten

Was haben wir am Sonntag 3. August in Schwabstetten bei Norbert alles gemacht? o   Frühstück mit Honigdegustation o   Honig schleudern o   Honig filtern & mit Honig von Norbert mischen, damit wir genug für alle haben o   Honig in 130 250 ml Gläser abfüllen o   Gläser mit unseren Labels bekleben o   Zuckerwasser anrühren o   diverse (sehr […]

31. Juli 2014 Trennblatt eingefügt

Heute Früh haben die IAV-Bienenfreunde das Trennblatt eingefügt, damit Benito und Nicole am kommenden Sonntag die Honigwaben ohne Bienen nach Schwabstetten transportieren können. Dazu istb erstamals auch unsere „Räucherlampe“ zum Einsatz gekommen und mit Erfolg! Keine Stiche bei einer problemlosen Operation. Die Bienen sind wohlauf und weiter fleißig am Sammeln. lG AH   Hier die […]